Segeln Solent

Beaulieu River, Cowes und weiter nach Yarmouth inkl. Nachtansteuerung

In der Zwischenzeit kennen wir uns in unserem Seegebeit schon ganz gut aus. Nach einem Kaffee im „The Boat House Cafe“ mit schnellem Internetzugang ging es wieder hinaus auf den Solent…
lymington-yacht-haven

Draußen setzten wir gleich die Segel und kreuzten auf Richtung Nordost bis zur Ansteuerung des Beaulieu River.
solent-aufkreuzen

Diese Ansteuerung unter Segeln und einer Strömung von der Seite ist wieder mal ganz und gar nicht einfach durchzuführen…
beaulieu-river-ansteuerung
old-rescue-center-solent
beaulieu-river-solent
ansteuerung-beaulieu-river
beaulieu-river-bojenfelder
beaulieu-river-suedengland
beaulieu-river-unter-motor
beaulieu-river-villa

Sehr schön war der Ausflug in den Beaulieu River. Ziemlich weit im Landesinneren legten wir dann bei einem Schwimmsteg an und machten Mittagspause. Eine warme Mahlzeit und die Standheizung auf Anschlag eingestellt tat gut. Danach mussten wir wieder hinaus in den kalten Wind. Bei traumhaft schönem Wetter motorten wir den Flußlauf hinaus in den Solent. Dort setzten wir die Segel erneut und segelten wieder mal nach Cowes, wo wir unter Strom An- und Ablegemanöver trainierten. Bei Einbruch der Dämmerung machten wir uns auf den Weg nach Yarmouth. Wieder ein super Farbenspiel bei Sonnenuntergang. Auch die Stimmung an Bord ist schon die ganze Woche sehr angenehm…
sonnenuntergang-solent

Mit 8 bis 9 Knoten Speed über Grund glitten wir durchs Wasser und machten um ca. 20.00 Uhr in der Marina von Yarmouth fest. Das war wieder ein traumhafter Segeltag. Jetzt war es Zeit für einen Anlegedrink. Prost 😉
gin-tonic-verdient

Danach kochte uns Heinz noch ein gutes Nudelgericht – für eine Ortsrunde war es uns dann zu kalt – zu gemütlich war es in unserem warmen Salon.

Hier wieder die Route von unserem heutigen Segeltag…
solent-gezeitentraining-tag-5

Previous post

UKW-Seefunk-Funksprüche: Wetterbericht und Pan-Pan-Meldung

Next post

Ausflug zu den Needles inkl. Manövertraining

Markus Silbergasser

Markus Silbergasser

Ich bin leidenschaftlicher Fahrtensegler, Blogger, freiberuflicher Yachtredakteur und Reisefotograf mit über 33.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser. Segle als Ausgleich und Quelle der Inspiration.
Details zu meiner maritimen Ausbildung und Reviererfahrung findet Ihr hier...

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.