Segeln Italien

Halbwindkurs Richtung Otranto

Nach einem gemütlichen aber heißen und fast windstillen Nachmittag an Bord der Nambawan sind wir dann am frühen Abend in die Innenstadt von Brindisi gefahren. Dazu mussten wir mit einer Fähre an die andere Uferseite übersetzen…

Die Stadt war aber nicht sonderlich sehenswert. Nach einer guten Eistüte und Aperitiv sind wir dann später in eine Trattoria / Pizzeria Abendessen gegangen und gegen 23.00 Uhr sind wir dann wieder aufs Boot retour.

Hier noch ein Bild von heute Morgen vom Liegeplatz der Lega Navale aus…
brindisi-lega-navale

Sind dann gemütlich am Vormittag noch zur Tankstelle gefahren und haben 98 Liter Diesel getankt. Jetzt sind wir mit Halbwindlkurs Richtung Otranto unterwegs…

Wahrscheinlich segeln wir nun aber gleich bis Griechenland durch.
halbwindkurs-richtung-otranto

Previous post

In Brindisi im Club der Lega Navale Italiana angelegt

Next post

Unter Segeln nach Griechenland

Markus Silbergasser

Markus Silbergasser

Ich bin leidenschaftlicher Fahrtensegler, Blogger, freiberuflicher Yachtredakteur und Reisefotograf mit über 33.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser. Segle als Ausgleich und Quelle der Inspiration.
Details zu meiner maritimen Ausbildung und Reviererfahrung findet Ihr hier...

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.