Allgemein

NAMBAWAN für die neue Segelsaison fit gemacht

Endlich geht die neue Segelsaison wieder los. Am Samstag, den 23.03. bin ich am späten Nachmittag nach der Arbeit noch alleine nach Lignano zu unserer Nambawan gefahren.

Hier nun eine tabellarische Übersicht der gesamten Arbeiten zum Saisonstart 2013:

Sonntag

  • Verbindung Kiel zum Rumpf abkleben
  • Stripper auf Kiel auftragen
  • Antifouling vom Kiel entfernen
  • Kiel blank schleifen
  • 1. Grundierungsanstrich vom Kiel
  • Ruderblatt oben von Muscheln befreien
  • Propeller abschleifen
  • Wassertank und Filter reinigen und füllen

Hier ein Bild vom Kiel vor dem Start:
kiel-vorher

Hier ein Bild nach dem Einstreichen mit einem sogenannten „Stripper“. Dann lässt sich das alte Antifouling mit einem Spezialschaber relativ einfach abschaben…
kiel-abgeschabt

Danach folgt der unangenehme Arbeitsschritt des blank-schleifen des Kiels. Hier mein Vater, der mir auch heuer wieder einige Tage geholfen hat nach der S..arbeit.
kiel-blank-schleifen

Wie man auf dem Bild erkennen kann, ist das nicht nur eine überaus schmutzige Arbeit, auch das Wetter war an diesem Tag regnerisch und kalt.

So hat der Kiel dann aber am Abend schon wieder ausgesehen, nach dem Anbringen der 1. Grundierungsschicht…
kiel-nachher

Montag

  • Planen entfernen
  • Freiboard reinigen
  • Bimini montieren
  • Ankerkette kontrollieren
  • Ankerkasten reinigen
  • Außenborder montieren
  • Backskiste reinigen
  • Rettungsinsel hinein geben
  • Matratzen Unterlage zuschneiden
  • LEDs montieren (jetzt haben wir alle Leuchtmittel auf energiesparende LEDs umgestellt)

Damit die Matratze durch die Kondensation nicht mehr feucht wird, haben wir eine speziell für diese Zwecke entwickelte Air-Lift Luftmatte gekauft und genau an die Koje angepasst…
air-lift-luftmatte-anpassen

Dienstag

  • Kiel blank schleifen
  • Kiel mehrfach grundieren
  • Propeller Antifoulingstreichen
  • Opferanoden für Kiel und Propeller besorgen und montieren
  • Fensterrahmen schleifen und streichen

Die Luken-Ausschnitte waren nicht mehr sehr schön, daher haben wir sie abgeschliffen und danach neu gestrichen…
lukenrahmen-schleifen

Mittwoch

  • alten Heckgummi entfernen, Profil reinigen
  • neuen Heckgummi montieren
  • Antifouling streichen
  • Dichtungen für Fenster bestellen
  • Genua reinigen

Donnerstag

  • Antifouling streichen
  • Propeller Antifouling auftragen
  • Deck und Cockpit waschen und polieren
  • Freiboard waschen und polieren
  • Teak reinigen und einölen
  • Genua setzen
  • Seeventile abschmieren
  • Drehflügelpropeller abschmieren
  • fixen Festmacher am Wasserliegeplatz montieren

Freitag

  • Boot ins Wasser kranen
  • Probefahrt in der Dalbenstraße
  • Drehzahl / Fahrt durchs Wasser bzw. SOG Diagramm erstellen
  • Boot innen Generalreinigung
  • Fachsimpeln mit anderen Eignern in der Marina

Samstag

  • Boot innen Generalreinigung
  • Segelfreund beim Catamaran Herauskranen helfen
  • Gemütlicher Kaffeetratsch
  • Relaxen an Board

Sonntag

  • gemütlicher Osterbrunch am Boot
  • Joggen am Strand
  • Relaxen am Boot
  • Lernen für die Amateurfunkprüfung
  • Spaziergang in Bibione

Am Abend haben wir uns als Belohnung der harten Arbeit immer von der einheimischen Küche kulinarisch verwöhnen lassen…
gambas-spagetti

meeresfrüchte-nudeln

Previous post

Gemütlicher Sonntag in Lignano Sabbiadoro

Next post

Amateurfunkprüfung erfolgreich abgelegt

Markus Silbergasser

Markus Silbergasser

Ich bin leidenschaftlicher Fahrtensegler, Blogger, freiberuflicher Yachtredakteur und Reisefotograf mit über 33.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser. Segle als Ausgleich und Quelle der Inspiration.
Details zu meiner maritimen Ausbildung und Reviererfahrung findet Ihr hier...

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.