Segeln Thailand

South Koh Yao Yai Badestopp, dann zurück zur Yacht Haven Marina

Früh am Morgen lichteten wir erneut den Anker und motorten die zwei Seemeilen retour zur unbewohnten Insel Koh Khai Nai. Um diese Zeit gehörte die Insel wirklich uns alleine. Hier ein paar Impressionen von der Inselumrundung und den vielen Fischen, die immer gefüttert werden wollen…
koh-khai-nai-beach
fische-fuettern-markus
fische-fuettern

Und hier noch ein kurzes Video dazu, wie viele Fische sich da tummeln…

Nachdem wir das Schwimmen mit den Fischen ausgekostet hatten, spazierten wir weiter um die Insel Koh Khai Nai…
koh-khai-nai

Erst als wir die Insel umrundet hatten, kamen die ersten Einheimischen mit ihrem Proviant, den sie später an die Urlauber verkaufen werden…
long-tail-boat-koh-khai-nai

Wir fuhren mit unserem Dingy wieder retour zur Yacht und lichteten zum letzten Mal den Anker und setzten die Segel. Unter Segel ging es die letzten 22 Seemeilen retour zur Ausgangsmarina „Yacht Haven Marina“.
Unter Segeln

Ohne jegliche Probleme an Crew und Schiff legen wir am späten Nachmittag in der Yacht Haven Marina an. Ein gemütliches Anleger-Bier darf da nicht fehlen…
yacht-haven-marina

Dann wurde alles klariert und das Boot offiziell übergeben. Wir sind am Abend nochmals ins Marina-Restaurant Abendessen gegangen und haben auch unsere Bordtaschen gepackt. Morgen werden wir sehr früh mit dem Taxi zum Flughafen fahren und unseren Urlaub leider beenden müssen…

Previous post

Koh Khai Nok Badestopp, dann weiter nach Koh Yao Yai

Next post

Abreise von der Yacht Haven Marina nach Österreich

Markus Silbergasser

Markus Silbergasser

Ich bin leidenschaftlicher Fahrtensegler, Blogger, freiberuflicher Yachtredakteur und Reisefotograf mit über 33.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser. Segle als Ausgleich und Quelle der Inspiration.
Details zu meiner maritimen Ausbildung und Reviererfahrung findet Ihr hier...

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.